BMG-Projekt: Ideenwettbewerb Verhältnisprävention

Vom 1. Dezember 2016 bis zum 30. September 2017 führt die Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V. (GVG) den Ideenwettbewerb Verhältnisprävention durch. Dieser wird durch das Bundesministerium für Gesundheit im Rahmen des Förderschwerpunkts Prävention von Kinderübergewicht gefördert.

Ziel des Wettbewerbs ist, Praxisbeispiele, die die Rahmenbedingungen für ein gesundes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in Familien, Kindertagesstätten, Schulen, Wohnquartieren, Kommunen oder Freizeiteinrichtungen verbessern, zu identifizieren und bundesweit bekannt zu machen. Dabei können alle Institutionen am Wettbewerb teilnehmen, die verhältnispräventive Maßnahmen zur Unterstützung einer gesunden Gewichtsentwicklung bei Kindern und Jugendlichen zwischen 0 und 17 Jahren umsetzen.

Aktuelles zum Ideenwettbewerb Verhältnisprävention

Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme am Wettbewerb läuft noch bis zum 14. Juni 2017. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.ideenwettbewerb.gvg.org.

Veranstaltungen

Am 13. September 2017 findet die Abschlussveranstaltung des Ideenwettbewerbs Verhältnisprävention statt. Dort werden die Ergebnisse des Ideenwettbewerbs vorgestellt und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich auszutauschen und weiter zu vernetzen.