Ständige Ausschüsse und Facharbeitsgruppen

Die GVG hat im Zuge der Organisationreform von 2016 vier exklusiv besetzte Ausschüsse gebildet: Alterssicherung, Arbeitsmarkt, Gesundheit und Pflege sowie den ständigen Ausschuss Europa. Diese ständigen Ausschüsse sind zusammengesetzt aus Vertretern der operativen Leitungsebene der ordentlichen Mitglieder sowie aus einem wissenschaftlichen Beirat, der aus dem Kreis der außerordentlichen Mitglieder gebildet wird. Die wesentlichen Aufgaben eines Ausschusses bestehen aus Empfehlungen und Beschlüssen zum jeweiligen politischen Bereich. In ihrer Arbeit orientieren sich die ständigen Ausschüsse hinsichtlich des allgemeinen inhaltlichen Rahmens an dem Leitbild der GVG. Facharbeitsgruppen unterstützen dabei die ständigen Ausschüsse. Sie haben die Aufgabe fachliche Grundlagen für die politische Positionierung der GVG zu erarbeiten.


Ständiger Ausschuss Alterssicherung

Vorsitz: Gundula Roßbach, Präsidentin, Deutsche Rentenversicherung Bund

Facharbeitsgruppe Trägerübergreifende Altersvorsorgeinformation

Vorsitz: Klaus Stiefermann, Geschäftsführer, aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V.

Ständiger Ausschuss Arbeitsmarkt

Vorsitz: Detlef Scheele, Vorsitzender des Vorstandes, Bundesagentur für Arbeit

 

Ständiger Ausschuss Europa

Vorsitz: Rudolf Henke, MdB, Präsident, Ärztekammer Nordrhein

Facharbeitsgruppe Europäische Säule sozialer Rechte

Vorsitz: Johannes Eisenbarth, GKV-Spitzenverband

 

Ständiger Ausschuss Gesundheit und Pflege

Vorsitz: Andreas Storm, Vorsitzender des Vorstandes, DAK-Gesundheit

Facharbeitsgruppe Digitalisierung und eHealth

Vorsitz: Dr. Bodo Liecker, Techniker Krankenkasse