Veranstaltung zur Trägerübergreifenden Vorsorgeinformation

25. Juni 2019 Berlin

Transparent, verständlich, digital – Wie gelingt die trägerübergreifende Vorsorgeinformation?

15:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Reinhardtstraßenhöfe

Reinhardtstraße 12-16, 10117 Berlin

 

Beim Thema finanzielle Absicherung für das Alter können die Bürger heutzutage leicht den Überblick verlieren. Denn neben der gesetzlichen Rente verfügen viele über zusätzliche Ansprüche, etwa aus betrieblicher oder privater Vorsorge. Mit einer säulenübergreifenden Altersvorsorgeinformation möchte die Bundesregierung hier Abhilfe schaffen; die Träger der Altersvorsorge unterstützen die Forderung nach mehr Transparenz. Gemeinsames Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick über ihre individuelle Absicherung im Alter zu geben, um damit einen möglichen zusätzlichen Vorsorgebedarf zu erkennen.

Die Einführung einer trägerübergreifenden Vorsorgeinformation ist ein ambitioniertes Projekt, umso wichtiger sind klare Ziele und ein geteiltes Verständnis der zu bewältigenden Herausforderungen. Gemeinsam möchten wir diskutieren, wie der Weg zu einer transparenten und verständlichen Vorsorgeinformation aussehen kann, welche Schritte konkret notwendig sind und welche Rolle Politik, Versorgungsträger und Versicherte dabei spielen.

Weitere Details entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungsprogramm.

 

Anmeldefrist ist der 20. Juni 2019.

 

Zur Anmeldung:

Mitglied der GVG JaNein

Anschrift



*Pflichtfelder

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass während der Veranstaltung Bild- und Tonaufnahmen zu Dokumentationszwecken gemacht werden. Mit Ihrer Anmeldung setzen wir Ihr Einverständnis zur Veröffentlichung voraus, es sei denn, Sie widersprechen der Veröffentlichung per E-Mail an events@gvg.org oder per Brief an GVG Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V., Reinhardtstraße 34, 10117 Berlin. Sollten Sie uns die angeforderten personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, ist eine Teilnahme an unserer Veranstaltung leider nicht möglich.

Hinweise zum Datenschutz

Die GVG – Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V. repräsentiert wie keine zweite Organisation das System der sozialen Sicherheit in Deutschland. Seit über 70 Jahren steht die GVG für ein freiheitliches, pluralistisches System sozialer Sicherung. Sie ist so auch dank ihrer einzigartigen Mitgliederstruktur, ihres Konsensprinzips und ihrer thematischen Ausrichtung zu der Konsensplattform für Sozialpolitik in Deutschland geworden. Die GVG engagiert sich zusammen mit ihren Mitgliedern für eine ständige Weiterentwicklung des Systems der sozialen Sicherheit in Deutschland. Neue Entwicklungen frühzeitig zu erkennen, die Herausforderungen zu analysieren und Lösungsvorschläge zu erarbeiten sind Kernaufgaben der GVG.