Symposium des Wissenschaftlichen Beirates der Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V. (GVG)

Symposium des Wissenschaftlichen Beirates der GVG: „Selbstbestimmung, Sicherheit, Gerechtigkeit – Perspektiven einer Ethik für telemedizinische Anwendungen“

Die Digitalisierung verändert das Gesundheitssystem. Digitale Anwendungen werden daher die Versorgungsstrukturen und -inhalte sowie unter anderem das Verhalten der Patientinnen und Patienten signifikant verändern. Zugleich ist das Arzt-Patienten-Verhältnis von einem weitreichenden Wandel betroffen. Das digitale Zeitalter wirft auch ethische Fragen der Selbstbestimmung von Patientinnen und Patienten, der (Daten-)Sicherheit sowie Fragen nach der Zukunft unseres Gesundheits- und Sozialsystems mit seinen Eckwerten – Solidarität, Subsidiarität und Pluralismus – auf. Diesen Fragen wurde sich umfassend im Rahmen eines Symposiums des Wissenschaftlichen Beirates der GVG gewidmet.

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsprogramm sowie der Pressemitteilung.