gesundheitsziele.de-Konferenz 2020: Hygiene als wichtiges Instrument für mehr Patient(inn)ensicherheit

29. Oktober 2020 Berlin

 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Deutsche Rentenversicherung Bund

Videostream

Im Mittelpunkt des deutschen Gesundheitssystems steht die Patientin bzw. der Patient. Umfängliche Hygienemaßnahmen sind ein sehr wichtiger Faktor für die Patient(inn)ensicherheit, im stationären wie auch im ambulanten Bereich. Nicht nur in Pandemiezeiten, wie derzeit durch den Erreger SARS-CoV-2, sondern auch unter „normalen“ Umständen sind Hygienemaßnahmen unabdingbar, um die Sicherheit von Patientinnen und Patienten, aber auch von Berufstätigen im Gesundheitswesen, zu gewährleisten, vor allem in Hinblick auf multiresistente Keime wie z.B. MRSA. Der Hygiene kommt im Gesundheitswesen daher eine besondere Bedeutung zu. Grund genug für gesundheitsziele.de, diesem wichtigen Thema eine eigene Konferenz zu widmen.

Die geplante Konferenz ist als Hybridveranstaltung konzipiert: Die Vortragenden sowie der Moderator/die Moderatorin sind „vor Ort“ in den Räumlichkeiten der DRV Bund, die Teilnehmenden sind per Videostream zugeschaltet.

Als Referentinnen und Referenten konnten wir unter anderem gewinnen:

  • Prof. Dr. med. Petra Gastmeier, Institut für Hygiene und Umweltmedizin – Charité – Universitätsmedizin Berlin, K.d.ö.R.
  • Prof. h. c. (DPU) Dr. med. Günther Jonitz, Ärztekammer Berlin, K.d.ö.R.
  • Günter Hölling, Beratung und Aufklärung zur Gesundheit der PatientInnen, BundesArbeitsGemeinschaft der Patientenstellen und –Initiativen im Gesundheitsladen Bielefeld e.V.
  • Dr. med. Martin Kluxen, Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek)

Herr Jürgen Zurheide vom Westdeutschen Rundfunk wird die Konferenz moderieren.

Bitte merken Sie sich diesen Termin bereits jetzt vor!

Eine Einladung mit genaueren Informationen zu Programm und weiteren Details wird Ihnen rechtzeitig zugehen.