Gesundheit und Pflege

Die Gesundheits- und Pflegepolitik sind Kernthemen der GVG. Sie werden im Ständigen Ausschuss für Gesundheit und Pflege von den Mitgliedern diskutiert und bearbeitet. Gemeinsam gehen die Mitglieder der Frage nach, wie eine qualitätsgesicherte und nachhaltig finanzierte Versorgung sichergestellt werden kann. Bei der Bearbeitung zukunftsrelevanter Themen in den Bereichen Gesundheit und Pflege arbeitet der Ausschuss eng mit der Facharbeitsgruppe Digitalisierung und eHealth zusammen.

Die GVG war von Anfang an mit dabei als es Diskussionen zum Aufbau einer Telematikinfrastruktur in Deutschland gab. Mit dem Aktionsforum Telematik im Gesundheitswesen (ATG) organisierten sich unter dem Dach der GVG bereits Ende der 90er Jahre Akteure der Selbstverwaltung, um einen Konsens zu zentralen Fragen zum Aufbau einer Telematikinfrastruktur zu erzielen. Bis heute ist die GVG in diesem Themenfeld aktiv und engagiert sich im Beirat der gematik für eine vernetzte Gesundheitsversorgung und hat dabei stets auch die europäische Perspektive mit im Blick.

Ausschuss-Schwerpunkte
Digitalisierung

Eine digitale Vernetzung der Akteure im Gesundheitswesen kann die Versorgung und die Arbeit für Mitarbeitende im Gesundheitswesen grundlegend verändern und enorm verbessern. Wie kann es uns gelingen, hierbei gemeinsam schneller voranzukommen? Wie kann der Nutzen für Patientinnen und Patienten und für Beschäftigte im Gesundheitswesen in den Fokus rücken? Wo gilt es Prozesse und Strukturen zu verändern? Wie kann die Nutzung von Gesundheitsdaten gestärkt werden? Hierauf gemeinsam Antworten zu finden, zieht sich wie ein roter Faden durch die Arbeit des Ausschusses.

Europäischer Gesundheitsdatenraum

Die Initiative der EU-Kommission zur Schaffung eines Europäischen Gesundheitsdatenraums (European Health Data Space, EHDS) möchte die Grundlage dafür legen, dass ein Austausch von Gesundheitsdaten zwischen nationalen Gesundheitssystemen gelingen kann und Teil der Gesundheitsversorgung von EU-Bürgerinnen und Bürgern wird. Ein solcher Datenraum bietet das Potential, die Versorgung zu verbessern und neue Forschungsmöglichkeiten zu eröffnen.

Pflege

Die GVG macht sich dafür stark, die Absicherung vor dem Risiko einer Pflegebedürftigkeit zu stärken. Gleichzeitig befasst Sie sich damit, welche Regelungen die Pflegeversorgung verbessern können und nimmt die Finanzierungsstrukturen in den Blick. Der Ausschuss bietet einen Ort, um ordnungspolitische Fragestellungen der Pflegepolitik mit einem pluralistischen und sektorübergreifenden Blick zu diskutieren.

Mitglieder des Ausschusses
News
Facharbeitsgruppe Digitalisierung und eHealth

Digitalisierung, eHealth und Telematik waren auch in den vergangenen Jahren Schwerpunktthemen der GVG.

Die Liste der Mitglieder der Facharbeitsgruppe finden Sie hier

Ansprechpartner

Falls Sie im Ausschuss Gesundheit und Pflege mitarbeiten möchten, sprechen Sie uns an. Gerne auch bei Fragen oder Anregungen.