GVG- Mitgliederversammlung und Fachkonferenz am 23. November 2023

Fachkonferenz beschäftigt sich mit Transformation der Arbeitswelt

Die GVG führte am 23. November 2023 in Berlin ihre jährliche Mitgliederversammlung durch. Im Anschluss daran fand eine öffentliche Fachkonferenz mit mehreren Paneldiskussionen statt.  Beide Veranstaltungen wurden in Präsenz beim vdek – Verband der Ersatzkassen e. V. in Berlin durchgeführt. Gemeinsam mit Expert*innen, Mitgliedern und Interessierten wurde über die Zukunft der Arbeit und die Auswirkungen der Transformation auf die sozialen Sicherheitssysteme diskutiert.

Transformation in der Arbeitswelt wirkt sich immer stärker auf die soziale Sicherheit aus

Die heutige Arbeitswelt ist geprägt von vielfältigen Herausforderungen. Dazu gehört zum Beispiel die schnell fortschreitende Digitalisierung, die Entstehung neuer Berufsfelder z.B. durch die künstliche Intelligenz oder die demografische Entwicklung. Auch die Flexibilisierung, Veränderungen in der Arbeitsproduktivität und besonders die finanziellen Herausforderungen für die Rente, Pflege oder in der Gesundheit wirken sich immer stärker auf das Netz der sozialen Sicherheit aus.

Wie können wir das System der sozialen Sicherheit stabil in die Zukunft führen?

Damit das System der sozialen Sicherheit mit den notwendigen Reformen in die Zukunft geführt werden kann, brauchen wir aus unterschiedlichen Perspektiven eine intensive Diskussion über die Transformation der Arbeitswelt. Im Rahmen unseres Zukunftsforums soziale Sicherheit erörterten wir auf unserer Fachkonferenz mit Expertinnen und Experten die Auswirkungen der Transformation in der Arbeitswelt auf die sozialen Sicherheitssysteme und diskutierten Lösungsoptionen.

An unserem Diskussionspanel haben teilgenommen:

  • Prof. Dr. Bettina Kohlrausch (Direktorin Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung)
  • Prof. Dr. Stefan Kolev (Wissenschaftlicher Leiter Ludwig-Erhard-Forum für Wirtschaft und Gesellschaft)
  • Prof. Dr. Enzo Weber (Leiter Forschungsbereich „Prognosen und gesamtwirtschaftliche Analysen am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung")
  • Prof. Dr. Nicolas Ziebarth (Leiter des ZEW-Forschungsbereichs „Arbeitsmärkte und Sozialversicherungen")

Moderiert wurden die Impulse und Debatten von Margaret Heckel (Politik- und Wirtschaftsjournalistin und Autorin des Bestsellers „So regiert die Kanzlerin“).

In der zweiten Runde hatten verschiedene Mitglieder aus Vorstand und Präsidium der GVG auf Basis der ersten Diskussionsrunde ihre Perspektiven auf die wesentlichen Herausforderungen der sozialen Sicherheit deutlich gemacht.  An dem Panel haben teilgenommen:

·         Gundula Roßbach

Vorstandsvorsitzende der GVG und Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund KdöR, Berlin

·         Jürgen Hohnl

Präsidiumsmitglied der GVG und Geschäftsführer des IKK e.V., Berlin

·         Han Steutel

Präsidiumsmitglied der GVG und Präsident vfa – Die forschenden Pharma-Unternehmen

Die Gäste hatten in beiden Runden die Möglichkeit, sich mit Fragen und Anmerkungen zu beteiligen. Die Impulse und die Diskussion des ersten Panels können Sie sich demnächst auf unserem YouTube-Kanal ansehen.

Abschließend gab uns Peter Weiß, Bundeswahlbeauftragten für die Sozialversicherungswahlen, einen exklusiven Impuls zum Diskussionsstand bei den Sozialwahlen.

Mitwirkende
Fotos der GVG- Mitgliederversammlung und Fachkonferenz am 23. November 2023
Ansprechpartner