Organisationsreform

Vorstand und Präsidium haben eine neue Struktur der GVG beschlossen, die sich Ende des Jahres 2016 konstituiert hat. Die Organisationsreform sieht die Errichtung exklusiv besetzter Ständiger Ausschüsse, zusammengesetzt aus Vertretern der operativen Leitungsebene der ordentlichen Mitglieder, sowie eines Wissenschaftlichen Beirates, gebildet aus dem Kreis der außerordentlichen Mitglieder, vor.

Ständiger Ausschuss Alterssicherung

  • Vorsitzende: Gundula Roßbach

Ständiger Ausschuss Arbeitsmarkt

  • Vorsitzender: Detlef Scheele

Ständiger Ausschuss Gesundheit und Pflege

  • Vorsitzender: Andreas Storm

Ständiger Ausschuss Europa

  • Vorsitzender: Rudolf Henke, MdB

Wissenschaftlicher Beirat:

  • Vorsitzender: Prof. Dr. Gregor Thüsing
  • Alternierender Vorsitzender: Prof. Dr. Dr. h.c. Eberhard Eichenhofer

Zur fachlichen Unterstützung der Arbeit der Ständigen Ausschüsse kann der Vorstand auf Empfehlung der ständigen Ausschüsse hin Facharbeitsgruppen einrichten. Die Facharbeitsgruppen unterstützen die Ständigen Ausschüsse in ihrer Arbeit, insbesondere erarbeiten und recherchieren sie die fachlichen Grundlagen für mögliche politische Positionierungen der GVG.

Facharbeitsgruppe Digitalisierung und eHealth:

  • Vorsitz: Dr. Bodo Liecker

Facharbeitsgruppe Europäische Säule sozialer Rechte:

  • Vorsitz: Johannes Eisenbarth

Facharbeitsgruppe Trägerübergreifende Vorsorgeinformation:

  • Vorsitz: Klaus Stiefermann

Organisationsstruktur