Ständiger Ausschuss Alterssicherung

Leitung

Dr. Stephan Fasshauer, Mitglied des Direktoriums bei der Deutschen Rentenversicherung Bund KdöR

Mitglieder

zur Liste

Die Alterssicherung ist seit Gründung der GVG ein Kernthema ihrer Arbeit. Der Ständige Ausschuss Alterssicherung ist ein Forum des offenen sachlichen Meinungs- und Informationsaustausches, der durch die Beteiligung der relevanten Akteure der gesetzlichen Rentenversicherung, der betrieblichen Altersversorgung und der privaten Vorsorge sowie der Sozialpartner und Wissenschaft von einem einzigartigen Sachverstand geprägt ist. Vertreter der gesetzlichen Systeme, der betrieblichen Altersvorsorge und der privaten Altersvorsorge erarbeiten dort konensorientiert gemeinsame Positionen, um so mit Handlungsvorschlägen zu einer sachgerechten Weiterentwicklung des deutschen Alterssicherungssystems beizutragen.

Die Facharbeitsgruppe Trägerübergreifende Vorsorgeinformation unterstützt die Arbeit des ständigen Ausschusses Alterssicherung.

  • Aufgaben und Ziele

    Der neue Ständige Ausschuss Alterssicherung konstituierte sich im November 2016. Das aktuelle Themenspektrum des Ausschusses umfasst die gesetzlichen und privaten Alterssicherungssysteme, die betrieblichen Zusatzsysteme, die individuelle Altersvorsorge und die Grundsicherung im Alter sowie bei Erwerbsminderung. Im Fokus der Ausschussmitglieder stehen darüber hinaus die damit zusammenhängenden systemischen Fragen und Finanzierungsfragen.

    Der demographische Wandel stellt bereits in der heutigen Zeit und insbesondere in Zukunft das Gesundheitssystem und die Sozialpolitik insgesamt vor neue, große Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund ist ein Austausch der relevanten Akteure darüber, wie die Alterssicherung verlässlich und nachhaltig gestaltet werden kann, von zentraler Bedeutung. Auch in dieser Frage arbeiten die Mitglieder des Ausschusses gemeinsam daran, Lösungen zu finden, Empfehlungen zu erarbeiten und Beschlüsse zu fassen. Der Ausschuss beschäftigt sich des Weiteren mit der Abstimmung und Zusammenarbeit der Akteure im Drei-Säulen-System der Alterssicherung.

    Übergeordnetes Ziel des ständigen Ausschusses Alterssicherung ist es, konsentierte Positionen der Vertreter der gesetzlichen Systeme, der betrieblichen Altersvorsorge und der privaten Altersvorsorge zu erarbeiten, Reformen tragfähig zu gestalten und so zu einer sachgerechten Weiterentwicklung des deutschen Alterssicherungssystems beizutragen.

  • Sitzungsberichte und -termine

    Bericht zur jüngsten Sitzung des Ständigen Ausschusses Alterssicherung

    Der Ausschuss Alterssicherung trat am 3. November 2020 unter dem Vorsitz von Dr. Stephan Fasshauer, Deutsche Rentenversicherung Bund, zusammen. Mit der digital durchgeführten Sitzung wurde das neue Format der „Aktuellen Viertelstunde“ mit Themen aus dem Bereich Alterssicherung eingeführt. Klaus Stiefermann, aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung, referierte in seiner Eigenschaft als Vorsitzender der GVG-Facharbeitsgruppe Trägerübergreifende Vorsorgeinformation zum Stand des Gesetzgebungsverfahrens zur Digitalen Rentenübersicht.

    Karsten Wendorff, Abteilungsleiter Öffentliche Finanzen bei der Deutschen Bundesbank und Mitglied im unabhängigen Beirat des Stabilitätsrates, berichtete als Gastreferent über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Staatsfinanzen. Nachdem der Ausschuss in seiner vorangegangenen Sitzung die Auswirkungen der Corona-Krise auf die erste Säule der Alterssicherung beleuchtet hatte, beschrieben Klaus Stiefermann und Dr. Peter Schwark, Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft – GDV, die Auswirkungen der Corona-Krise auf die betriebliche und private Altersvorsorge.


    Kommende Sitzungen

    20.04.2021 (digital)

    09.11.2021 (digital)

    In eigener Sache

    Die aktuelle Situation erfordert von uns allen ein verantwortungsvolles Handeln und konsequente Maßnahmen. Wie sich die Corona-Pandemie in den nächsten Tagen und Wochen auf unser Leben und Arbeiten auswirken wird, ist zur Stunde noch nicht absehbar.

    Unsere Ausschuss- und Facharbeitsgruppensitzungen werden wir daher nach Möglichkeit in digitaler Form durchführen – etwa als Videokonferenzen. Auf Präsenztagungen werden wir in der nächsten Zeit verzichten.

     

    Protokolle zu den Ausschusssitzungen und weitere Informationen finden Sie in unserem Mitglieder-Bereich (siehe Login Mitglieder).
  • Facharbeitsgruppe Trägerübergreifende Vorsorgeinformation (TüVi)

    Leitung

    Klaus Stiefermann, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersvorsorge (aba)

    Mitglieder

    zur Liste


    Bericht zur jüngsten Sitzung der Facharbeitsgruppe Trägerübergreifende Vorsorgeinformation (TüVI)

    Die Facharbeitsgruppe unter dem Vorsitz von Klaus Stiefermann (aba) traf sich am 3. Dezember 2020 zum vierten Mal in diesem Jahr und zum ersten Mal, nachdem der Deutsche Bundestag am 19. November 2020 das „Gesetz zur Verbesserung der Transparenz in der Alterssicherung “ verabschiedet hatte (LINK zur GVG-Pressemitteilung).

    Inhaltlich beschäftigte sich die Facharbeitsgruppe mit der Umsetzung der „Digitalen Rentenübersicht“. Imke Petersen von der DRV Bund informierte vor diesem Hintergrund als Gastreferentin zur geplanten Einrichtung der Zentralen Stelle für die Digitale Rentenübersicht, zur Bildung des Steuerungsgremiums und der Fachbeiräte sowie über die weitere Zeitplanung bei der Umsetzung der Digitalen Rentenübersicht. Zudem gab der Vorsitzende einen Überblick über den aktuellen Stand des Gesetzgebungsverfahrens und mit dem Verweis auf Frau Petersen auch auf die kommenden Herausforderungen, verbunden mit der Frage nach der weiteren Aufgabe und Rolle der Facharbeitsgruppe.

    Bis mindestens zum Regelbetrieb der Digitalen Rentenübersicht soll die Facharbeitsgruppe den Prozess weiterhin kommunikativ und auch kritisch begleiten. Dazu wird sich die Facharbeitsgruppe im laufenden Jahr voraussichtlich bis zu sechs Mal oder je nach Anlass auch kurzfristig in digitalen Sitzungen treffen.

    Die aktuellen Termine finden sich im Mitgliederbereich auf der GVG-Webseite.


    Kommende Sitzungen

    18.02.2021

    30.04.2021

    17.06.2021

    20.08.2021

    28.10.2021

    17.12.2021

     

    Protokolle zu den Facharbeitsgruppensitzungen und weitere Informationen finden Sie in unserem Mitglieder-Bereich (siehe Login Mitglieder).