Alterssicherung

Die Alterssicherung ist seit Gründung der Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V. (GVG) ein Kernthema ihrer Arbeit. In Veranstaltungen, Positionspapieren und Publikationen beziehen die Mitglieder der GVG konsentiert Stellung zu den jeweils aktuellen und relevanten Themen der Alterssicherung.

Seit Beginn der 1980er Jahre beschäftigt sich die GVG mit den zahlreichen Reformprozessen in der Altersversorgung  sowie dem Versorgungsausgleich. Schon früh bekannten sie sich zur Befürwortung des Drei-Säulen-Systems, in dem der gesetzlichen Rentenversicherung eine wichtige Rolle zukommt. Auch in Zeiten der Wirtschafts- und Finanzkrise beleuchteten sie im damaligen Fachausschuss Alterssicherung das Potential des Systems bei der Diversifizierung von Risiken und Stabilisierung der Alterssicherung. Stets wurden im Rahmen der Arbeit der GVG zum Thema Alterssicherung Anknüpfungspunkte an bisher erreichte Ziele und Möglichkeiten zur Gestaltung des Systems der Selbstverwaltung in der sozialen Sicherung gesucht. Wichtige Themen waren hierbei auch Gestaltungsoptionen für eine trägerübergreifende Vorsorgeinformation und die Nachhaltigkeit des Alterssicherungssystems.

Zum Ständigen Ausschuss Alterssicherung